Das Berufskolleg Wesel würdigt das Abitur mit einem großen Ball

Wesel: Niederrheinhalle |

Im festlichen Ambiente feierten 108 Abiturientinnen und Abiturienten am Samstag, den 27.06.2015, mit ihren Eltern und Angehörigen sowie ihren Lehrerinnen und Lehrern im Dom und der Niederrheinhalle ihre Allgemeine Hochschulreife.


Der Schulleiter Christian Drummer-Lempert, sein Stellvertreter Hermann Lemmen sowie der Koordinator des Beruflichen Gymnasiums, Jens Husmann-Driessen, richteten sich auf einen längeren Abend ein. Exakt exakt 108 Abiturientinnen und Abiturienten wollten gerne ihr Abiturzeugnis mit einem persönlichen Glückwunsch von ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern inklusive Fotographie entgegennehmen.

DSC_0014 (2) DSC_0015 (1) DSC_0043 (1) DSC_0079 (1) DSC_0083 (1)
In seiner Ansprache gratuliert Drummer-Lempert den Abiturientinnen und Abiturienten des Berufskollegs Wesel und bedankt sich sowohl bei den Eltern als auch den Großeltern, die immer mehr Aufgaben der Erziehung übernehmen würden. Er wünschte den Abiturienten den beruflichen Erfolg, den sie sich erhoffen. Auch ging er auf den gestiegenen Prüfungsaufwand ein und bedankte sich insbesondere bei den Lehrern/innen für ihr außergewöhnliches Engagement.

Die Ehrengäste, der stellvertretende Landrat Heselmann und die stellvertretende Bürgermeisterin Hillefeld, eröffnteten die festliche Veranstaltung.

Die Abiturienten hatten bis aufs Kleinste den Gottesdienst und den anschließenden Ball detailliert vorbereitet. Für den Empfang der Zeugnisse des höchsten Bildungsabschlusses an deutschen Schulen war der festliche Rahmen genau richtig gesteckt.

Die Reden der Veranstaltung im Film

Die Musik im Gottesdienst 
Wir wünschen Ihnen, den Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrganges 2015, alles Gute und den persönlichen und beruflichen Erfolg, den Sie anstreben und den Sie sich erhoffen!Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Allgemeinen Hochschulreife, zum Abitur!Statistik
108 Schülerinnen und Schüler haben die Allgemeine Hochschulreife am Berufskolleg Wesel erworben.

Die Durchschnittsnote in diesem Abiturjahrgang liegt bei 2,47.
Die Leistungsbesten:

Zu den leistungsstärksten Schülern/innen gehören
• Timo Daniel Seifert (Fachbereich Wirtschaft und Verwaltung) mit der Bestnote 1,0
• Patrick Heide (Fachbereich Technik): 1,2
• Lina Boland (Fachbereich Erziehung und Soziales/Sport): 1,4
• Tom Hansen (Fachbereich Erziehung und Soziales/Sport): 1,4
• Thomas Willemsen (Fachbereich Erziehung und Soziales/Sport): 1,4

Zu den weiteren besten Abiturprüflingen gehören
Fachbereich Erziehung und Soziales (Freizeitsportleiter/innen)

• Verena Arden
• Leonie Klatta
• Pascal Zeylmans vam Emmichhoven
• Thorben Zingraf

Fachbereich Technik

• Jonathan Tosberg
• Andre Holtkamp
• Marcel Pollmann

Fachbereich Wirtschaft und Verwaltung
• Markus Abelen
• Helena Awater
• Steffen Bossow
• Melina Domann
• David Klier
• Felix Mai
• Frederik Sent

Weiterlesen

Berufskolleg Wesel – KMK Zertifikat

Wesel: Berufskolleg Wesel |

Auf Wunsch vieler Ausbildungsbetriebe und der IHK erhalten die Elektroniker für Betriebstechnik am Berufskolleg schon seit geraumer Zeit einen zeitgemäßen und berufsbezogenen Englischunterricht, der sich an der Bedürfnissen des Ausbildungsberufs orientiert.

DSC_0016 DSC_0022

 

Erstmals konnten jetzt die Früchte einer erfolgreichen Arbeit geerntet werden, schließlich haben 9 Auszubildende des 3. Lehrjahrs die KMK-Prüfungen im Fach Englisch (Niveau II) erfolgreich mit insgesamt guten Ergebnissen abgelegt und konnten somit am 22. Juni 2015 ihr Zertifikat in Empfang nehmen.
Das KMK-Zertifikat ist ein bundesweit anerkanntes Zertifikat, das in andern Bundesländern, die im deutschen Bildungssystem eine Vorreiterrolle einnehmen, im dualen Bereich längst Standard ist. Durch das Ablegen einer umfangreichen schriftlichen und mündlichen Prüfung weisen die Auszubildenden umfassende Fähigkeiten in der Fremdsprache nach.

Die Auszubildenden können dieses Zertifikat ihren Bewerbungsunterlagen beilegen und weisen so potentiellen Arbeitgebern gegenüber nach, dass Sie sich über berufsspezifische Sachverhalte in der Zielsprache international verständigen können. Damit leistet der Englischunterricht einen wichtigen Beitrag zur globalen Handlungsfähigkeit der nordrhein-westfälischen und der deutschen Wirtschaft.
Nach einem ersten erfolgreichen Durchlauf bleibt zu hoffen, dass sich das KMK-Zertifikat fest an der Schule etabliert und zukünftig viele erfolgreiche KMK-Prüfungen am Kolleg abgelegt werden können.

Berufskolleg Wesel – Gemeinsame Verabschiedung

Wesel: Berufskolleg Wesel |

Im Rahmen des wohlverdienten Sommerfests für die Lehrerinnen und Lehrer am Berufskolleg Wesel überreichte der Schulleiter Christian Drummer-Lempert Oberstudienrat Helmut Christen und Oberstudienrat Johannes Vogt die Pensionierungsurkunde.

Helmut Christen war seit der Referendarzeit 1978 Lehrer am Berufskolleg für die Fächer Politik und Englisch zuständig und Johannes Vogt betreute 38 Jahre die berufliche Ausbildung der medizinischen Fachangestellten. Zudem war er langjährig Mitglied im Prüfungsausschuss.

Der Lehrerrat bedankte sich abschließend nicht nur bei den beiden zukünftigen Pensionären, sondern überreichte auch dem stellvertretenden Schulleiter Hermann Lemmen für seine Arbeit als kommissarischer Leiter des Berufskollegs ein Geschenk zur Anerkennung seiner geleisteten Arbeit. Sie bedankten sich dafür, dass er während der Übergangszeit, bis zur Einstellung des neuen Schulleiters Drummer-Lempert, die Schule so professionell und zuverlässig geleitet hat.

Die 140 anwesenden Lehrerinnen und Lehrer erfreuten sich, zusammen mit den ehemaligen Kolleginnen und Kollegen, einen vom schönen Wetter unterstützten, gemütlichen Abend, in dem sie das vergangene Schuljahr gemeinsam ausklingen ließen.

Homepage

DSC_3966

OStR Johannes Vogt rechts daneben OStR Helmut Christen

DSC_3987DSC_3988 DSC_3977 DSC_3975 DSC_3969

Berufskolleg Wesel – Weseler Landschaftsgärtner stolz auf Sieger des Landschaftsgärtner-Cups 2015

galabau-cup_siegerteams

Wesel: Berufskolleg Wesel | Hendrik Bogie und Martin Luyven (beide Grütters GmbH , Sonsbeck), Schüler unserer Landschaftsgärtner – Mittelstufe, haben beim diesjährigen Landschaftsgärtner – Cup den Titel geholt.
Nachdem die beiden Azubis es bereits im ersten Ausbildungsjahr geschafft hatten, unter die besten 20 von 100 Teams zu gelangen, wollten sie es diesmal wissen. In einem harten Wettbewerb über zwei Tage bewiesen Hendrik Bogie und Martin Luyven, dass sie das Zeug haben, Nordrhein – Westfalens beste Landschaftsgärtner zu werden. Sie setzten sich gegen rund 200 Teilnehmer aus 111 anderen Betrieben durch.
Am Ende durften die beiden Niederrheiner erschöpft, aber glücklich, das Siegerpodest besteigen und den Cup in Empfang nehmen.
Lehrer und Mitschüler gratulieren herzlich zu diesem Sieg!

Medienbericht