Erstentscheid in Wesel

Bildschirmfoto 2017-03-07 um 08.25.12

Berufswettbewerb für junge Gärtnerinnen und Gärtner 2017

„Gärtner. Der Zukunft gewachsen. MEHR als nur ein grüner Daumen“ unter diesem Motto steht der 30. Berufswettbewerb für junge Gärtnerinnen und Gärtner unter der Schirmherrschaft von Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt. Ziel des alle zwei Jahre ausgetragenen Wettbewerbes ist es, fern von Prüfungsdruck gemeinsam mit anderen jungen Menschen aus dem Gartenbau die fachlichen Fähigkeiten, Kreativität und Geschick in einem Team unter Beweis zu stellen.

Der offizielle Startschuss für den Berufswettbewerb 2017 fiel am 15. Februar in Berlin. Damit wurde gleichzeitig die Phase der Erstentscheide auf Ortsebene eingeläutet, die bis zum 3. März im gesamten Bundesgebiet ausgetragen wurden.

Am Niederrhein hat im Berufskolleg Wesel der Erstentscheid stattgefunden. In Dreier-Teams galt es unter anderem Aufgaben aus den Bereichen „Pflanzen der Welt“, „Gärten und Geographie“ oder „Kreatives Frühlingserwachen“ zu lösen.
Insgesamt zehn Aufgaben aus allen Gartenbau-Fachrichtungen waren von den Gruppen zu bewältigen.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmern hatten Spaß, konnten Ideenreichtum und Spontanität einbringen und hatten die Möglichkeit, sich weiteres Wissen anzueignen.

Die besten Teams der Erstentscheide treten in den Landesentscheiden zur nächsten Wettbewerbsstufe an. Für Nordrhein-Westfalen findet dieser am 17. Juni in der GRUGA in Essen statt. Die Sieger des Berufswettbewerbes 2017 werden schließlich Anfang September beim Bundesentscheid auf der Internationalen Gartenschau Berlin ermittelt.

In Wesel erzielten die folgenden Teams die besten Ergebnisse und werden im Juni zum Landesentscheid antreten:

In der Stufe A, Auszubildende im 1. und 2. Lehrjahr, qualifizierten sich 2 Teams: Christian Mersmann(Fa. Ewertz, Moers), Wilhelm Niepmann (Fa. Thomas Greis, Rheurdt) und Laura Steffens (Klausenhof, Hamminkeln und Fa. Terlinden, Wesel) sowie Maik Stammen (Fa. Klaus Kruhs, Straelen), Pascal Stolz (Fa. Sardemann, Wesel) und Jan Hendrik Tebraak (Fa. Grütters, Sonsbeck).
In der Stufe B, Auszubildende im 3. Lehrjahr und ausgelernte Gärtnerinnen und Gärtner, wird das Team von Jan Nienhaus (Stadt Hamminkeln), Jens Bielefeld (Gartenbauzentrum Straelen) und Thiago Rottig (Fa. Terlinden, Wesel) am Landesentscheid teilnehmen.

Die Bilder dokumentieren die Aufgabenstationen „Pflanzen der Welt“, „Werkzeuge im Gartenbau“ und das „kreative Frühlingserwachen“.

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s