Der Höhepunkt – „A BIER – Wenigstens die Maß hat 1,0“

Vier Tage Mottowoche gipfelten heute mit dem Höhepunkt, dem Chaostag „A BIER – Wenigstens die Maß hat 1,0.

DSC_5062

Bereits am Dienstag entsendete der Mottotag „Oktoberfest“ seine Vorboten auf das heutige Highlight. 156 künftige Profisportler, Ärzte, Ingenieure und Bänker erwarteten sehnsuchtsvoll die offizielle Zulassung zum Abitur.
Traditionell startete dieser für die Schülerinnen und Schüler wichtige Tag mit der Blockade und Sperrung der Schule. Ausgelassen feierten am Chaostag Lehrer, Schüler und Mitschüler die anstehende Bekanntgabe der Zulassung zur Abiturprüfung 2017. Im vollen Forum des BK-Wesels mussten sich viele Lehrer  Prüfungen, so wie sportlichen und kulturellen Herausforderungen stellen.
Ob ihr Motto „A BIER – Wenigstens die Maß hat 1,0“ auch bei ihnen selbst zutrifft und der Eine oder die Andere eine 1,0 im Abiturschnitt bekommt, wird sich in den anstehenden Abiturprüfungen zeigen.
Um 11:30 Uhr wurde den Schülerinnen und Schülern mitgeteilt, dass sie alle die Zulassung zum Abitur erreicht haben.
Lobend erwähnte die Schulleitung, dass die Abiturienten eine sehr durchdachte Mottowoche und einen angemessenen Chaostag organisiert hatten.
Da der Unterricht für die Berufsschüler/innen vorrangig ist, war dieser Unterricht nicht oder nur wenig von Störungen betroffen.
Das Berufskolleg Wesel wünscht allen Abiturienten viel Erfolg für die anstehenden Prüfungen.

DSC_5027DSC_5003DSC_5034DSC_5050DSC_5054DSC_4971DSC_4953DSC_4951DSC_4877DSC_5044

Mottowoche am Berufskolleg Wesel nähert sich dem Höhepunkt

4. Mottotag „Assi“

 DSC_4855

Wie in den letzten Jahren veranstalten die künftigen Abiturienten/innen des Jahrgangs 2017 vom 3. bis zum 7. April ihre Mottowoche.
156 Schüler/innen, d. h. 27 Sportler, 35 Absolventen des Bildungsganges Berufliches Gymnasium für Gesundheit, 46 technische und 48 Wirtschaftsgymnasiasten erwarten am Freitag ihre Zulassung zur Abiturprüfung.
Sie verbringen mit ihren Leistungskurs- und Grundkurslehrern/innen die letzten Unterrichtsstunden. In einigen Kursen wird in Form eines Abiturprüfungstrainings gearbeitet. Andere Fachkollegen/innen beantworten letzte fachliche und methodische Fragen, die Abiturvorgaben werden auswendig gelernt.
Die Abiturienten/innen verleihen diesen letzten Schultagen in ihrem Leben jeweils einen hohen Stellenwert, indem sie sich täglich ein neues Motto vergeben: Der Montag stand unter dem Motto „Business“: Die Herren im schicken bürgerlichen Anzug, die Damen im geschäftigen Kostümkleid.
Auch der Dienstag war von der Bekleidungsfrage geprägt: Die Abiturientinnen im Dirndl, die männlichen Prüflinge in Lederhosen zum österlich verfrühten „Oktoberfest“.
Mittwoch und Donnerstag lauteten die Mottos „Helden der Kindheit“ und „Assi“. Das Kollegium ist gespannt, welche Heldinnen und Helden dieses Jahr in Mode sind und ob Donnerstag die Jogginghose Einzug in die Aula nimmt.   

Besuch bei der Gerhard van Clewe GmbH & Co. KG

 

vanClewe

Die angehenden Industriekaufleute (Unterstufe) des Berufskollegs Wesel besuchten am 30. März 2017 die Textilveredelung Gerhard van Clewe GmbH & Co. KG. Die Ausbilderin der Industriekaufleute, Carolin Blomen, begrüßte die Klasse herzlich zu der Betriebsbesichtigung. Die Auszubildenden der van Clewe GmbH Leah Beier und Laurine Knauf stellten ihren Mitschülern die Produktionsprozesse und die Produktionsanlagen vor. Die Besucher gewannen viele neue Eindrücke und Erkenntnisse. Vor allem wurden die unterrichtlichen Themen veranschaulicht und vertieft.

Mottowoche am Beruflichen Gymnasium

Das Motto des 2. Tages: Oktoberfest

 

DSC_4626DSC_4636DSC_4629

 

 

Das Motto des 1. Tages: Business

DSC_4560 (1)

27 Schüler und Schülerinnen der Freizeitleiter/innen, 35 SuS des Beruflichen Gymnasiums Gesundheit, 46 SuS des Beruflichen Gymnasiums Ingenieurwissenschaften und 48 Wirtschaftsgymnasiasten krönen das baldige Ende ihrer Schulzeit mit einer Mottowoche. Heute lag der Schwerpunkt auf dem Bereich Business. Nach der Pause versammelten sich insgesamt 156 angehende Abiturienten zu einem Gruppenfoto.

DSC_4579