Bereichsübergreifendes Projekt der einjährigen Berufsfachschulen

Im Zuge der Instandhaltungsarbeiten der Holz und Metallwerkstätten organisierten die Schüler der Klassen ETM und ETH selbständig die Aufarbeitung der Werkbänke der jeweiligen Werkstätten.

Die Demontage der Holzarbeitsplatten übernahm die Metallabteilung. Anschließend hobelten die Holztechniker die Platten ab, schliffen sie maschinell vor und von Hand fertig.
Im Anschluss daran wurden die Arbeitsplatten in der Metall- und Holzabteilung neu geölt und an ihrem alten Platz neu ausgerichtet und montiert.

Neben der Aufwertung der beiden Werkstätten, war auch das erfolgreiche Zusammenspiel der verschiedenen Fachbereiche eine hervorragende Erfahrung für Schüler und Lehrer, die weitere Projekte in der Zukunft erwarten lässt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s