Schüler diskutieren mit Politikern am Berufskolleg Wesel

Juliane Bonn und Ann-Kathrin Scholten, zwei Schülerinnen aus der Jahrgangsstufe 12 des Beruflichen Gymnasiums am Berufskolleg in Wesel, führten gekonnt und schlagfertig durch  die 75-minütige Diskussionsrunde mit Politikern von sechs Parteien.

Anwesend waren Frank Berger von der CDU, Jürgen Preuß von der SPD, Sascha Wagner von der Partei Die Linke, Bernd Reuther von der FDP, Renatus Rieger von der AfD sowie Patrick Voss von der Partei Bündnis 90/Die Grünen. Gemeinsam mit einigen Lehrern des BK-Wesel hatten die beiden Schülerinnen die Veranstaltung vorbereitet. Hierzu wurden im Vorfeld Schüler aus einigen Klassen gefragt, welche Fragen für sie interessant und wichtig seien.  Schwerpunkt der Diskussion waren die Bereiche Bildung, Berufs- und Arbeitswelt, Integration und Umwelt.

IMG_8153

Ein wichtiges Ziel war es,  Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Bildungsgängen,  Berufsschüler, Vollzeitschüler aus der Gymnasialen Oberstufe, den Fachabiturklassen sowie der Internationalen Förderklassen die Möglichkeit zu bieten mit den  Politikern zu diskutieren und Ihnen auch auf den Zahn zu fühlen.

Dabei entwickelt sich gerade zum Thema Bildung und Integration eine anregende Debatte. Die Politiker stellten ihre Positionen vielfach klar dar und machten auch deutlich, dass ihnen die eine oder andere Ansicht Ihrer Mitstreiter nicht gefiel. Manche Fragen aus dem Schülerpublikum sorgten dafür, dass bestimmte Aspekte noch vertiefender angesprochen werden konnten. Die Schüler wollten u.a. wissen, wie eine bessere Förderung von Schülern mit Lernbehinderungen am Berufskolleg in Wesel möglich sei, es wurde über Inklusion diskutiert. Es ging darum, warum Frauen in der Regel schlechter bezahlt werden als Männer und wieso zu wenig Transparenz bei den Gehältern vorhanden ist. Es wurde gefragt, warum Flüchtlinge nach Afghanistan trotz der enormen Gefahrenlage abgeschoben würden und welche Berufschancen Flüchtlinge in Deutschland haben würden.

Die Moderatorinnen mussten manchmal den Redefluss der Politiker stoppen, um noch einige weitere Themen bzw. Fragen stellen zu können.

IMG_8154

Die ruhige Atmosphäre machte deutlich, dass die Schüler aufmerksam zuhörten und auch sicherlich manchmal überrascht waren, dass die Politiker zuweilen ganz schön austeilen konnten.

Etwas zu kurz kam die Möglichkeit am Ende noch weitere Fragen zu stellen, dies war der umfassenden Diskussion zu den Schwerpunktthemen sowie der begrenzten Zeit geschuldet.

Als Fazit lässt sich festhalten, dass die Veranstaltung gelungen ist, dies machten die vielen positiven Rückmeldungen sowohl von Seiten der Politiker, als auch von den Schülern deutlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s