Urkunde für beeindruckendes Engagement

spendenaktion-9-2019-blog

Vor einigen Tagen überreichte das Friedensdorf International dem Berufskolleg Wesel für „das beeindruckende Engagement“ und „die großartigen Spenden“ eine Dankesurkunde. Denn an der Schule werden bereits seit einigen Jahren für das Friedensdorf vielfältige Sammel- und Spendenaktionen für bedürftige Kinder und Familien in Krisenregionen sowie für die jungen Schützlinge im Friedensdorf Oberhausen durchgeführt. Die jüngsten Spenden betrugen insgesamt rund 1000 Euro, zum größten Teil ermöglicht durch eine Kollekte im Rahmen des Abschlussgottesdienstes der Abiturientinnen und Abiturienten. Hinzu kamen eine Geldspende der Tippgemeinschaft des Lehrerkollegiums, Erlöse aus der Pfandflaschensammlung am Berufskolleg, eine Spendensammlung einer bereits vor den Sommerferien verabschiedeten Fachabiturklasse sowie allgemeine Spenden aus der Schüler- und Lehrerschaft.

Mit dieser Geldspende sponsert die Schule das Friedensdorf unter anderem über das Projekt „Willi radelt“, bei dem Willi Cihak im August 1142 km per Fahrrad zurückgelegt und auf seinem Weg Spenden für das Friedensdorf gesammelt hat. Eine Station seiner Sponsorenfahrt war auch das Weseler Berufskolleg. Willi Cihak begleitet das Berufskolleg alljährlich ehrenamtlich bei der Paketaktion zur Weihnachtszeit und hat schon zahlreiche Fahrten zwischen Schule und Friedensdorf, beladen mit Hilfspaketen, übernommen. Daher war es für das Berufskolleg eine Selbstverständlichkeit, nun auch sein eigenes Hilfsprojekt für das Friedensdorf finanziell mit zu unterstützen.

Die nächste Sammlung des Berufskollegs Wesel steht übrigens schon in den Startlöchern: Nach den Herbstferien beginnt an der Schule die nächste Hilfspaketaktion. Sie wird in diesem Jahr von den Fachabiturklassen der Abteilung „Gesundheit, Erziehung und Soziales“ organisiert

urkunde-spenden