Erasmus+ – Dublin 2020 – Arbeitstag im Praktikumsbetrieb

Morgens starten wir gegen 08:00 Uhr am Bahnhof Nähe der Gastfamilie. Von dort aus fahren wir ca. eine Stunde in Richtung Dublin-Zentrum und erreichen unseren Betrieb pünktlich 10 Minuten vor 09:00 Uhr.
image-13

Der Arbeitstag beginnt mit einer Runde durch die Büros um die Kolleginnen und Kollegen zu begrüßen. Es wird des Öfteren freundlich Smalltalk abgehalten wobei einem mehrfach Kaffee oder Tee angeboten wird. Anschließend geht es an den Schreibtisch, wo meist am Computer gearbeitet wird. Sobald noch Aufgaben vom vorherigen Tag zu erledigen sind, werden diese priorisieren zuerst bearbeitet. Zunächst fragt man nach neuen Aufgaben.
Bis zur Mittagspause, die zwischen 13-14:00 Uhr für jeweils 60 Minuten beginnt, werden die Aufgaben bearbeitet. In der Mittagspause wird zusammen mit den Kollegen und Kolleginnen gegessen. Dabei spricht man mit den Kollegen über alle möglichen Themen.
Nach der Mittagspause geht es mit unterschiedlichen Aufgaben weiter. Zwischendurch spricht man sich mit seinem Vorgesetzten ab, ob die Aufgaben bisher richtig bearbeitet wurden. Der Arbeitstag endet um 17:30.