7. Juli 2017 – Infocafé an der HAS Fachhochschule in Venlo

Die HAS Fachhochschule spezialisiert sich auf die grüne Branche, und besonders auf die Bereiche Agrarwirtschaft, Gartenbau, Nahrungsmittel, Umwelt und Grünanlagen. Es ist eine kleine Fachhochschule, bei der sich alles um den Studenten dreht und wo Wert darauf gelegt wird, dass Studenten sich während des Studiums persönlich und professionell weiter entwickeln können. Kleine Klassen, eine persönliche Betreuung und einen informellen Umgang mit den Dozenten sind dabei wichtige Werte.

Die HAS Fachhochschule sieht sich als Verbindungsglied zwischen Bildung und Berufspraxis und legt daher großen Wert auf ihre Zusammenarbeit mit dem Betriebsleben. So lernen die Studenten anhand von echten Firmenaufträgen, wie man betriebswirtschaftliche Probleme analysiert und löst, wie man mit Finanzen umgeht, sein eigenes Unternehmen aufbaut, Marketingkonzepte entwickelt und logistische Aufgaben angeht.

Am Freitag, 7. Juli 2017 in der Zeit von 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr veranstaltet die HAS Fachhochschule in Venlo für alle Interessierten ein Infocafé.

Man kann sich mit Dozenten und Studenten über Studieninhalte und Perspektiven unterhalten. Die Fragen über die Zulassung, Finanzierung und Wohnen in Den Bosch beantwortet das International Office.

Über folgende Studiengänge kannst du dich informieren:

International Farm Management

Applied Biology

Business Administration and Agribusiness

Food Innovation

Anmeldung:
Schreibe uns doch eine kurze E-Mail, dass du uns besuchen kommst zum Infocafé. Wir freuen uns auf dich.

Kontakt & Informationen

Tel.: +31 88 890 3079

E-Mail: international@has.nl

Internet: www.fh-has.de/ oder www.hasinternational.nl

Besucheradresse

HAS University of Applied Sciences – Location Venlo
Spoorstraat 62
5911 KJ Venlo
Niederlande