Erasmus+ – Dublin 2019 – Cliffwalk von Bray nach Greystone

Cliffwalk

von Bray nach Greystone

Entfernung: 7km

Geschätzte Zeit: 2,5 Stunden

Gesamthöhe: 130m

Höchster Punkt: 100m

Am Sonntag den 17. Februar 2019 haben wir einen Tagesausflug nach Bray geplant. Um 12 Uhr ging es los in die Stadt, dort sind wir in die Dart line nach Bray umgestiegen und dort begann der Cliffwalk. Man kann diesen von Bray nach Greystone oder von Greystone nach Bray machen. Weiterlesen

Erasmus+ – Dublin 2019 – Unsere Gastfamilie und ein Tagesausflug zu den Giants Causeway

In unserer Gastfamilie fühlen wir uns sehr wohl, da wir herzlich empfangen worden sind und unsere Gastmutter sehr lecker kocht.

Zum Beispiel gibt es viele verschiedene Gerichte mit Kartoffeln, Nudeln, Fleisch und typischem deutschem Gemüse. Außerdem gibt es nach dem Abendessen immer einen leckeren Nachtisch.

An einem Samstagmorgen bekamen wir einen Einblick in das typisch irische Frühstück, was uns sehr gut gefallen hat. Die Gasteltern sind sehr fürsorglich und bereiten uns abends einen leckeren Tee und eine Wärmflasche zum Schlafen vor.

image1

 

Wir schätzen sehr, dass wir die Freiheit haben jedes Wochenende frei gestalten zu können so wie am jetzigen Samstag, als wir eine Tagestour durch Belfast zum Giants Causeway machten.

 

Dieser Trip begann für uns um 7:10 Uhr und endete abends um 20:15 Uhr.

Den ersten Eindruck von Belfast bekamen wir im Titanic Museum, in dem wir uns 2 1/2 Stunden aufhalten durften. In diesem Museum wurde man in 4 Etagen, beginnend von der Herstellung des Schiffs bis hin zum traurigen Untergang der Titanic geführt. Diese Erfahrung war sehr spannend und ereignisreich.

Danach fuhren wir entlang der Küste von Nordirland bis hin zu dem Giants Causeway. Dort entstanden durch die beeindruckende Natur und das klare Wasser schöne Bilder. Wir haben die Zeit dort sehr genossen, da auch das Wetter gut mitgespielt hat. Besonders aufregend war die Hängebrücke zwischen zwei Felsen, die wir mit Bravour überquert haben.

Auch wenn es eine lange Fahrt war, die durch einen lustigen Busfahrer begleitet wurde, hat es sich für uns sehr gelohnt.